Skip to main content
#
Freundeskreis Jens Söring
Kontakt
our twitterour facebook page google plus youtubeinstagram
EN

Jens Söring: Unschuldig im US-Gefängnis

(Religiöse Gesellschaft der Freunde (Quäker), Juli 2011)
Originalartikel


Wieder einmal weist uns Achim Diermeier, Quäker-Gruppe Hannover, auf die Situation eines Menschen in einem US-Gefängnis hin. Er schreibt:

Durch eine Reportage des ZDF aus der Serie "Zoom" (s. ZDF-Mediathek) wurde ich auf das Schicksal des Deutschen Jens Söring aufmerksam. Als junger Student schützte er seine erste große Liebe, die einen Doppelmord an ihren Eltern begangen hatte, in dem er die Schuld auf sich nahm und mehrmals öffentlich die Tat gestand.

Später widerrief er seine Aussage. Dennoch wurde er zu zweimal lebenslänglicher Haft verurteilt, obwohl es keine Beweise gibt. Ein kürzlich durchgeführter DNA-Test verlief entlastend.

Jens Söring hat mehrere Bücher über seinen Gefängnisalltag veröffentlicht und über seine Homepage kann man einen Newsletter abonnieren, über den in regelmäßigen Abständen Briefinitiativen organisiert werden. Auf der Homepage findet man auch eine Briefadresse von Jens Söring, um mit ihm Kontakt aufzunehmen. Er darf keine deutschen Bücher und Zeitschriften lesen und hat keinen Internetzugang.

Jens Söring glaubt nicht daran, dass neue Beweise seiner Unschuld oder direkte Briefe die Gefängnisleitung umstimmen können, dazu seien die Fronten seit 25 Jahren zu verhärtet. Petitionen würden als unerwünschte Einmischung aus dem Ausland gesehen und politische Interessen stünden einer Überführung nach Deutschland entgegen.

Sehr gute Erfahrung hat er dagegen mit Briefwellen gemacht, die sein Freundeskreis in Deutschland initiiert. Bei diesen Aktionen werden deutsche Politiker aufgefordert, Bittgesuche bei der amerikanische Regierung einzureichen. Als Abonnent des Newsletters erfährt man von solchen Mitmach-Aktionen samt Tipps zum Verfassen der Briefe.

Mich hat der Bericht über Jens Söring sehr bewegt und nachdenklich gemacht und die kaltherzige, ungerechte Rachementalität einiger Amerikaner ist bestürzend.
Newsletter 

Mit unserem Newsletter bleiben Sie über Neuigkeiten informiert. Jetzt anmelden

Bücher von Jens  
Spenden
T-Shirts für Jens 
    © Freundeskreis Jens Söring | E-Mail: admin (at) jenssoering.de | www.jenssoering.de
    Kontakt zu Jens Söring | Impressum & rechtliche Hinweise | Datenschutzerklärung
    Site Powered By
        Streamwerx - Site Builder Pro
        Online web site design