Skip to main content
#
Freundeskreis Jens Söring
Kontakt
our twitterour facebook page google plus youtubeinstagram
EN


Opposition und Fluchthelfer

Die Mordanschläge der Stasi auf Wolfgang Welsch


(MONTAGSRADIO, 7. November 2011, Original)


Die ganze Sendung (Dauer: 1h 14min)

Hier die Ausschnitte, in denen sich Prof. Dr. Welsch auf Jens Söring bezieht:

(ab 00:20:12) Prof. Dr. Wolfgang Welsch:
"Ich setze mich für einen Gefangenen in den USA ein, Jens Söring, der seit 25 Jahren, in einer Situation sich befindet, die man jetzt nicht unbedingt nach den klassischen Beurteilungsmaßstäben der Folter bezeichnen kann. Nein, das sicherlich nicht, aber es verheert Menschen, es macht Menschen auch kaputt, und besonders dann, wenn man weiß, dass dieser Mensch unschuldig ist - also in diesem Kontext."

(ab 1:13:43)
Prof. Dr. Wolfgang Welsch:
"Und ein anderes Buch hat mich sehr beeindruckt, von Jens Söring, "Ein Tag im Leben des ..." - es folgt eine Gefangenennummer, die ich natürlich jetzt nicht so auswendig weiß. Das ist ein Mann, für den ich mich gerade einsetze, der sitzt in Virginia, USA, 25 Jahre unschuldig(!), AUCH unschuldig, und man kann kaum ermessen was das für Qualen sind. Für ihn, und für seine Freiheit, setze ich mich in besonderer Weise ein. Jeder kann ja mal auf die Seite gehen, www.jenssoering.de, kann da selbst nachschauen - da gibts auch Videos über ihn."
Newsletter 

Mit unserem Newsletter bleiben Sie über Neuigkeiten informiert. Jetzt anmelden

Bücher von Jens  
Spenden
T-Shirts für Jens 
    © Freundeskreis Jens Söring | E-Mail: admin (at) jenssoering.de | www.jenssoering.de
    Kontakt zu Jens Söring | Impressum & rechtliche Hinweise | Datenschutzerklärung
    Site Powered By
        Streamwerx - Site Builder Pro
        Online web site design