Skip to main content
#
Freundeskreis Jens Söring
Kontakt
our twitterour facebook page google plus youtubeinstagram
EN

CRUBA Sonnenbrillen Frühjahr/Sommer 2013

(Link)


„Das sind die Bösewichte, die mit den ungewaschenen Haaren und den dicken Brillen.“
(Söring)
 
Häftlinge von US-Gefängnissen können im Wesentlichen nur ein Brillenmodell bestellen. Es stammt aus den 60er Jahren und ist aus schwarzem Kunststoff. Es ist markant und lässt jeden sofort verdächtig aussehen.

„Diese Brillen tragen sicher nicht dazu bei, dass Gefangene rehabilitiert werden – sie stigmatisieren!“ sagt Mira Becker, Designerin für CRUBA.

CRUBA will den Blick für die Haftbedingungen in den USA schärfen und bietet nun genau dieses Brillenmodell an. Als Sonnenbrille mit bunten Gläsern, werden sie anlässlich der Berliner und der New Yorker Modewoche präsentiert.
 

Präsentation der Sonnenbrillen Kollektion
6.-8. Juli 2012, 12.00-19.00 Uhr

Photo der Sonnenbrille

CRUBA by Mira Becker
Auguststr. 28, 10117 Berlin-Mitte
Tel.: 030 260 766 71
Info@cruba-mirabecker.com
cruba-mirabecker.com


Buchlesung mit Herrn Dr. Wolfgang Welsch
aus Jens Sörings Buch „Nicht Schuldig“
mit einer Einführung von Petra Hermanns
und anschließender Diskussion

Mittwoch, 8. August 2012 in Berlin
19.00 - 21.00 Uhr

Literaturhaus Berlin
Großer Saal

Fasanenstraße 23
10719 Berlin

Eintritt frei
Unterstützer der Veranstaltung:
Freundeskreis Jens Söring, CRUBA GmbH


CRUBA by Mira Becker Designs zeugen von Leichtigkeit und Bewegungsdrang feinster Materialien. Ihre Entwürfe spiegeln die Energie und den Zeitgeist eine der aufregendsten Städte der Welt wieder - Berlin. Nach ihrem Studium an der Parsons School of Design in New York und Paris, arbeitete Mira Becker für Zero - Maria Cornejo. In Berlin gründete sie ihr eigenes Label CRUBA by Mira Becker. Jedes Jahr verfolgt CRUBA ein gemeinnütziges Projekt.

 Jens Söring
Der deutsche Staatsbürger Jens Söring sitzt seit 26 Jahren eine Gefängnisstrafe wegen Doppelmordes ab. Er bestreitet, die Tat je begangen zu haben. Aus seiner Zelle heraus schreibt er Bücher, in denen er die menschenunwürdigen Verhältnisse in den US- Gefängnissen beschreibt und anprangert. Die USA haben eines der höchsten Inhaftierungsraten der Welt.(Eurostat/ U.S. Bureau of Justice Statistics). Markus Löning, der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, sowie Abgeordnete aller Parteien bemühen sich mittlerweile um seine Freilassung.
Newsletter 

Mit unserem Newsletter bleiben Sie über Neuigkeiten informiert. Jetzt anmelden

Bücher von Jens  
Spenden
T-Shirts für Jens 
    © Freundeskreis Jens Söring | E-Mail: admin (at) jenssoering.de | www.jenssoering.de
    Kontakt zu Jens Söring | Impressum & rechtliche Hinweise | Datenschutzerklärung
    Site Powered By
        Streamwerx - Site Builder Pro
        Online web site design